Zugdienst 1. Zug

Am 16. September 2014 wurde bei sehr guter Dienstbeteiligung die Arbeit im Zugverband geübt. Die Aufgabe lag im Bereich der Brandbekämpfung und wurde auf einem landwirtschaftlichen Anwesen durchgeführt. Hier sollte eine große Scheune in Vollbrand stehen, die in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus steht. Das HLF nahm die Abriegelung zum Wohnhaus und der anderen Gebäudeteile vor, während das LF die Aufgabe der Wasserversorgung übernahm und zusätzlich die Drehleiter unterstützte.