25. Trainingswettbewerb in Asendorf

Am 27. April 2019 fand der 25. Trainingswettbewerb in Asendorf statt. Der Wettbewerb wird nach den Vorgaben des CTIF für Internationale Traditionelle Feuerwehrwettbewerbe durchgeführt. Die Wettbewerbsgruppen müssen dabei einen Löschangriff aufbauen, indem sie eine Saugleitung Kuppeln und zwei C-Rohre zur Wasserbagabe verlegen. Die Übung findet trocken ohne Wasser statt. Außerdem ist ein Staffellauf mit Hindernissen teil des Wettbewerbes. Der Trainingswettbewerb in Asendorf dient als Auftakt zur Wettbewerbssaison und Vorbereitung für den Landespokal Niedersachsen, der in diesem Jahr am 29. Juni in Verden ausgetragen wird. Insgesamt nahmen 32 Gruppen aus verschiedenen Wertungsklassen am Trainingswettbewerb teil.

Die Ortsfeuerwehr Syke nahm in diesem Jahr mit zwei Gruppen am Wettbewerb teil. Neben der seit Jahren erfolgreichen B-Gruppe, Männer mit Alterspunkten, konnte auch eine neugegründete A-Gruppe, Männer ohne Alterspunkte, an den Start gehen. Beide Gruppen trotzten dem regnerischen Wetter einen guten Wettbewerb ab. In der Kuppelwertung der Männer belegte die B-Gruppe durch ärgerliche Fehler den 28. und somit leider auch letzten Platz. Die A-Gruppe konnte den 24. Platz erreichen. In der Wertung für den Löschangriff und den Staffellauf konnte die A-Gruppe in ihrer Klasse einen guten 16. von 19 Plätzen erreichen. In der Wertungsklasse B konnte unsere B-Gruppe den achten von neun Plätzen belegen.