Betrüger wollen Rauchmelderpflicht überprüfen

Pressemitteilung – Betrüger geben sich als Feuerwehrmitglieder aus und wollen Rauchmelderpflicht überprüfen

Landkreis (mt) – In sozialen Medien macht zur Zeit eine Information die Runde, dass auch im Landkreis Diepholz Betrüger unterwegs sind, die von Haus zu Haus gehen und vorgeben, die seit 01.01.2016 geltende Rauchmelderpflicht überprüfen zu wollen. Dabei sollen sie sich teilweise auch als Feuerwehrmitglieder ausgeben bzw. mit gefälschten Papieren ausweisen. Auch soll der Nachweis, dass derjenige beauftragt ist, als WhatsApp Nachricht oder SMS von den zuständigen Behörden auf die Handies der Betrüger geschickt worden sein. Ein Fall dieser obigen Masche wurde inzwischen von der Polizei Bremen in einer Pressemitteilung vom 14.01.2016 bestätigt. Um einem Betrug im Namen der Feuerwehr vorzubeugen, geben wir bekannt: Diese Personen gehören nicht zur Feuerwehr. Keine Feuerwehr im Landkreis Diepholz wurde beauftragt dies zu überprüfen. Mitteilungen der zuständigen Behörden an die Feuerwehr passieren immer auf dem Dienstweg. Eine Beauftragung kann niemals per SMS oder WhatsApp Nachricht erfolgen.

Falls bei Ihnen Menschen auftauchen, die diese Behauptungen aufstellen, informieren Sie bitte unverzüglich die Polizei. Die Feuerwehren im Landkreis Diepholz schließen sich der Empfehlung der Polizei Bremen in diesem Bezug an: Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung / Ihr Haus. Überprüfen Sie ggf. sofern vorhanden bei Ihrer Hausverwaltung, ob tatsächlich eine Überprüfung veranlasst wurde. Hausverwaltungen kündigen Arbeiten im Haus zudem vorher an.

Tannenbäume abschmücken

Alle Jahre wieder ist auch Weihnachten vorbei.
Damit geht auch wieder das Abschmücken der Tannenbäume in der Syker Hauptstraße einheer.
Am 6. Januar 2016 wurden im Rahmen eines Gesamtwehrdienstes und einer sehr großen Dienstbeteiligung die Lichterketten der großen Tannenbäume abgenommen.
Im Auftrag der Werbegemeinschaft Syke wird seid unzähligen Jahren in Zusammenarbeit mit dem Bauhof der Stadt Syke diese Aufgabe übernommen.
Wir danken für die nette Zusammenarbeit und besonders auch den Kameradinnen und Kameraden, die sich bei Schnee und eisiger Kälte hinaus gewagt haben.

Ortsfeuerwehr Syke unter neuer Leitung

OF Syke JHV 2016 11 Die neue Fuehrung

v. l. n r. --- StBM S. Schütte/M. Horstmann/F. Fricke/R. Brandt/Bgm. S. Laue

Ihno Fißer – Foto –

Am Samstag, dem 9.Januar 2016 wurde auf der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Syke eine neue Führung der Wehr gewählt. Nachdem der bisherige Ortsbrandmeister Uwe Meyer aus persönlichen Gründen zurückgetreten war, wurde auf dieser Versammlung eine neue Führung der Ortsfeuerwehr gewählt.

Erstmalig wurde hierzu die Satzung der Feuerwehr der Stadt Syke geändert, da im Vorfeld beschlossen wurde, dass die Wehr in Zukunft aufgrund der erheblichen Aufgabenbelastung, durch ein „Dreier-Team“ geführt werden soll. Als Kandidaten für dieses Amt traten Fabian Fricke, Rainer Brandt und Matthias Horstmann zur Wahl an.

In einer geheimen Abstimmung entfielen auf Fabian Fricke, der zur Wahl als Ortsbrandmeister angetreten war, 48 Ja-Stimmen, 12 Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Auf Rainer Brand, der als erster stellvertretender Ortsbrandmeister antrat, entfielen 43 Ja-Stimmen, 12-Nein-Stimmen und neun Enthaltungen. Für die Wahl des zweiten Stellvertreters entfielen 49 Ja-Stimmen, 13 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen auf Matthias Horstmann. Alle drei gewählten Kameraden nahmen die Wahl an. Somit ist die Führung der Wehr für die nächsten Jahre erfolgreich gesichert.

In seinem Jahresbericht dankte Fabian Fricke an dieser Stelle Uwe Meyer für sein unermüdliches Engagement, besonders für den Neuaufbau nach dem zweiten Abbrand des Gerätehauses.

Ralph Harjes

Mitgliederversammlung Jugendfeuerwehr

Zwei JF-Mitglieder wechseln in die Einsatzabteilung

Syke. Pascal Witt und Fabian Hoberg haben die Altersgrenze von 18 Jahren erreicht und wurden von Jugendwart Christoph Meyer auf der diesjährigen Jugendmitgliederversammlung aus der Jugendabteilung in die aktive Einsatzabteilung der Ortsfeuerwehr Syke verabschiedet. Mit 16 Jahren ist es Jugendfeuerwehr-Mitgliedern, wie übrigens allen Bürgern möglich, am Dienstgeschehen der Einsatzabteilung einer Feuerwehr teilzunehmen. Nach zwei Jahren Doppelmitgliedschaft endet dann jedoch die Mitgliedschaft in der Jugendabteilung. Im vergangenen Jahr waren Pascal Meyer, Felix Hollwedel und Kevin Lampe die Dienstfleißigsten und wurden auf der Versammlung geehrt. Die Jugendabteilung umfasst nach dem Abgang von Witt und Hoberg 20 Jugendliche, darunter 5 weibliche Mitglieder. Neben seinem Stellvertreter Marcel Schmidt wird Jugendwart Meyer noch von zwei weiteren Betreuern unterstützt. Das Betreuerteam würde sich über weiteren Zuwachs in der Jugendabteilung im kommenden Jahr freuen. Interessierte Jungen und Mädchen sind eingeladen, Mittwochs von 18 bis 19:30 Uhr zu den feuerwehrtechnischen Diensten am Syker Feuerwehrhaus und Freitags in der Olympiahalle zu den sportorientierten Diensten von 17:30 bis 19 Uhr teilzunehmen. Die Syker Nachwuchsbrandschützer belegten in diesem Jahr einen dritten Platz bei den Stadtwettbewerben, die Großen gewannen das Stadtvolleyballturnier und die Kleinen wurden ebenfalls Dritte beim Indiaca-Turnier auf Stadtebene. Zwei Mitglieder legten die Prüfung zur Jugendflamme – Stufe 1 ab, in der grundlegendes Feuerwehrwissen abgefragt wird. Bei Elke Hägedorn bedankte sich Christoph Meyer für ihre Unterstützung als weibliche zusätzliche Betreuerin während des Kreisfeuerwehrzeltlager in Twistringen. In das Amt der Jugendsprecher wurden Pascal Meyer und Jonah Fynn Schlake gewählt, sowie Kevin Lampe und Dennis Meyer füllen das Amt des Fotowart aus. Stadtbrandmeister Stefan Schütte und der kommissarische Syker Ortsbrandmeister Fabian Fricke bedankten sich bei der Jugendabteilung für das gezeigte persönliche Engagement und die erbrachten Leistungen und wünschten viel Spaß und Begeisterung für das kommende Jahr.
Gez. Ihno Fißer
Pressewart der Stadtfeuerwehr Syke

2015 12 11 JF Syke JF Mitgliederversammlungklein

hintere Reihe v.l.n.r.: Stadtbrandmeister Stefan Schütte, kom. Ortsbrandmeister Syke Fabian Fricke, Felix Hollwedel, Pascal Meyer, Kevin Lampe, Jugendwart Christoph Meyer, stv. Jugendwart Marcel Schmidt, Betreuer Heinrich Fleischer
vordere Reihe v.l.n.r.: Pascal Witt, Fabian Hoberg, Wechsel in die Einsatzabteilung