Mitglied werden

Die Freiwilligen Feuerwehren leben von ihren Mitgliedern, deshalb sind wir auf Dich angewiesen um flächendeckend Brandschutz und Hilfeleistung langfristig sicherzustellen. Wie die meisten anderen Feuerwehren in Niedersachsen ist auch die Feuerwehr Syke eine Freiwillige Feuerwehr. Das heißt, unsere Mitglieder engagieren sich neben Schule, Studium und Beruf für das Allgemeinwohl, um Menschen im Notfall an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr helfen zu können. Viele weitere Informationen zum Feuerwehrwesen in Niedersachsen gibt es unter ja-zur-feuerwehr.de !

Um Mitglied in der Feuerwehr zu werden, sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Du musst zwischen 16 und 62 Jahren alt, sowie körperlich und geistig geeignet sein. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten bereits vorhandenes Wissen und Können in der Feuerwehr einzusetzen und dieses durch Aus- und Fortbildung zu erweitern.

Um als Helfer aktiv zu werden, muss zunächst die Truppmannausbildung Teil 1 und Teil 2 absolviert werden. Danach stehen viele weitere Möglichkeiten zur Verfügung, um weitere Aufgaben zu überehmen, wie zum Beispiel die Ausbildung zum Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger oder Maschinisten.

Die Ortsfeuerwehr Syke ist in fünf Gruppen in zwei Zügen gegliedert, sodass etwa einmal im Monat ein Gruppendienst, einmal im Quartal ein Zugdienst und einmal pro Halbjahr ein Gesamtwehrdienst abgehalten wird. Darin wird sich mit verschiedenen Themen wie Brandbekämpfung, Technischer Hilfeleistung oder Fahrzeug- und Gerätekunde beschäftigt, um immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben und um bestmöglich Hilfe leisten können.

Wenn Du Interesse hast, Dich in der Feuerwehr zu engagieren, und/oder Fragen dazu hast, melde Dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

Webbanner 155x55