eiko_list_icon Feuer im Gebäude

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 1355
Einsatzort Details

Syke, Hauptstraße
Datum 18.12.2021
Alarmierungszeit 09:56 Uhr
Einsatzende 11:10 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 14 Min.
Alarmierungsart FME
Mannschaftsstärke 25
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Syke
Feuerwehr Barrien
    Feuerwehr Henstedt
      Rettungsdienst
        Polizei

          Einsatzbericht

          Feuer Gebäude in Innenstadt 

          Gebäudeinnere stark verqualmt. Eine Person verletzt. 

          Syke – (ras) Feuerwehr konnte schnell eingreifen. Am Samstag gegen 10:00 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Syke, Barrien und Henstedt alarmiert, zu einem „Feuer in Gebäude“ in der Hauptstraße in Syke. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, war der Ladenbereich und das Obergeschoss stark verqualmt. Unter schweren Atemschutz kamen die ersten Trupps zur Erkundung und Brandbekämpfung im Gebäude zum Einsatz. Die Brandstelle konnte schnell gefunden und gelöscht werden. Der Besitzer, der vor Eintreffen der Feuerwehr Löschversuche tätigte, ist an den Rettungsdienst übergeben und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine umliegende Klinik gebracht worden. Das stark verqualmte Erd- und Obergeschoss wurden mit den Hochleistungslüftern der Feuerwehr belüftet. Die Polizei übernimmt im Nachgang die Brandermittlung.